Books

2011 kehrt York Hovest der Modefotografie den Rücken und widmet sich nach einem Treffen mit dem Dalai Lama der Planung seiner ersten großen Expedition, die ihn nach Tibet führen soll. Er verspricht dem Oberhaupt der Tibeter in dessen Heimatland zu reisen, mit dem Ziel, das Gefühl Tibets, seine Menschen und ihren Glauben in Bildern festzuhalten.

Daraus entsteht 2014 der Bestseller Bildband "100 Tage Tibet", der unter National Geographic erscheint und für das der Dalai Lama persönlich das Vorwort schreibt. Zwei Jahre später, wieder in Zusammenarbeit mit National Geographic, wird Hovests zweiter Bildband "100 Tage Amazonien" veröffentlicht, für den er das Leben und die Probleme der indigenen Völker des Amazonas-Regenwaldes portraitiert.

Im Jahr 2019 wird unter dem neuen Verlagshaus TeNeues, sein aktueller Titel "Helden der Meere", wieder mit einem Vorwort des Dalai Lamas, herausgebracht. Mit ihm hat York einen bildgewaltigen Fotoband geschaffen, der die Menschen tief bewegt und gleichzeitig wachrüttelt. Passend zum Buch arbeitet er derzeit an einer Filmdokumentation und hat zeitgleich eine gleichnamige globale Plattform zum Schutz der Meere ins Leben gerufen.

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.